Grußwort des Hessischen Ministers der Finanzen und Schirmherrn des Musicals „Eingefädelt“

Dr. Thomas Schäfer
Dr. Thomas Schäfer

Liebe Freundinnen und Freunde des Musicals,
liebe Biedenkopfer, liebe Gäste,


vom 22. bis 31. August 2014 wird Biedenkopf zur Hauptstadt des modernen Musiktheaters. Unter dem Titel „Eingefädelt - oder wie Biedenkopfer Tuchhändler Philipp den Großmütigen zu befreien suchen“ wird eine spannende Epoche unserer Geschichte erzählt. Dabei wird deutlich - was wir als Biedenkopfer schon lange wissen -, dass unsere Heimatstadt seit jeher eine bedeutende Rolle weit über die Stadtgrenzen hinaus spielt. Die Verquickung des Wirkens der heimischen Tuchmacherzunft mit den Ereignissen der Reformationsbewegung verspricht eine anspruchsvolle und zugleich mitreißende Erzählung, auf die ich mich persönlich sehr freue.
Dass eine solch außergewöhnliche kulturelle Veranstaltung zustande kommt, ist in erster Linie das Ergebnis des leidenschaftlichen Engagements, mit dem sich Organisatoren bereits seit Monaten in die Vorbereitung einbringen und diese vorantreiben. Die dabei entstandene Kooperation zwischen internationalen Stars und Künstlern mit Biedenkopfer Wurzeln ist einzigartig und darf uns als Biedenkopfer zu Recht mit großem Stolz erfüllen.
Genießen Sie mit dem Musical „Eingefädelt - oder wie Biedenkopfer Tuchhändler Philipp den Großmütigen zu befreien suchen“ ein besonderes Highlight im Veranstaltungskalender unserer Stadt und lassen Sie sich von einer tollen Darbietung und großartigem Gesang mitreißen. Ich wünsche Ihnen und uns allen viel Freude dabei, eine neue Facette unserer Stadtgeschichte kennenzulernen und freue mich, Sie als Zuschauer begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße
Ihr

Dr. Thomas Schäfer